india2011.de
  Start |    Blog |    Das Team |    Bilder |    Partner |    Sponsoren |    Impressum | 
india2011.de

                           

Herzlich Willkommen auf unserer Internetpräsenz
"Projekt - Water Treatment India 2011"

 

Jede Lange Reise beginnt mit dem ersten Schritt.

 

Aktualisiert am 18.11.2011

Sehr geehrte Besucher unserer Webseite,

in naher Zukunft werden wir über einen neu gestalteten Internetauftritt verfügen.

Den aktuellen Fortschritt der Webseite können Sie unter www.little-big-world.org verfolgen.

Das bedeutet auch, das mit Fertigstellung der neuen Seite, diese direkt weitergeleitet wird.

 

Vielen Dank für den Besuch auf unserer Internetpräsenz.

 

 

In diesem Sinne möchte ich mich bei allen Menschen, die in irgendeiner Weise zum Erfolg des Projektes "Water Treatment India2011" beigetragen haben, im Namen der Menschen in Indien, bedanken.

Einige von ihnen haben es sicherlich schon in der Zeitung gelesen, wir können uns über einen außerordentlich  erfolgreichen Projekterfolg freuen. Wir haben es tatsächlich geschafft 700 Menschen mit, vorher nicht vorhandenem, sauberem Trinkwasser zu versorgen. Das ist etwas, was man sich in Deutschland absolut nicht vorstellen kann. Wenn man bedenkt, dass wir unser Wasser besser aus dem Hahn trinken können als aus der gekauften Flasche, weil das Wasser einfach besser kontrolliert wird. Für die Menschen in Indien wäre das eine Traumvorstellung. Die Trinkwasserversorgung in Indien nehmen dramatische Ausmaße an. Die Grundwasserspiegel sinken stetig und die langen Dürrezeiten nach dem Monsun tragen nicht wirklich zu einer Verbesserung bei.

 

Es gibt schon einige Probleme, mit denen wir hier in Deutschland einfach nie konfrontiert wurden. Deshalb sollten wir uns meiner Meinung nach umso mehr um die Menschen kümmern, die dieses Glück nicht haben. Mit Sicherheit läuft in Deutschland auch nicht immer alles Rund, und es gibt viele Probleme, die auch uns zu schaffen machen. Tatsache ist aber, das in Deutschland eigentlich niemand stirbt, weil er nichts zu trinken oder zu essen bekommt. Und ich finde, dass wir uns dieser luxuriösen Lebenssituation, und sie ist ganz sicher luxuriös, mal mehr vor Augen halten sollten und zu schätzen wissen sollten.

 

Ich könnte jetzt noch Stundenlang so weiter argumentieren, warum ich bzw. wir es für wichtig halten, solche Projekte auch in Zukunft weiter zu realisieren. Eins ist sicher, wir sind diesen wichtigen ersten Schritt der langen Reise gegangen, und werden diese Reise mit weiteren Projekten in der Zukunft z.B. Indien, aber sicherlich auch in anderen Ländern weiterführen. Auch auf dieser Internetseite wird sich in den nächsten Wochen einiges tun, also immer mal reinschauen und auf dem Laufenden bleiben. Wenn DU eine ähnliche Einstellung hast oder gute Ideen in unsere Projekte einbringen möchtest oder sogar aktiv mitarbeiten möchtest

dann melde dich doch bitte unter der email Adresse a.nuenning@gmx.de

 

 

 

 

Gehe nicht,

 wohin der Weg führen mag,

 sondern dorthin, wo kein Weg ist

 und hinterlasse eine Spur.

 


Dieses Projekt wurde gestartet, um Menschen auf der Welt zu helfen, die sich selbst nicht helfen können!

Fakt ist, dass 80% der Krankheitsfälle in Indien auf verunreinigtes Wasser zurückzuführen ist. Die

Folgen sind Leid, Not, Hunger und Tod.

Wir sind nicht mehr bereit tatenlos zuzusehen.

 

Um das Projekt" Water treatment" verwirklichen zu können sind wir aber auf Ihre Hilfe angewiesen.

 

Wir wollen in Indien, im Bezirk Gujarat in einer Stadt einen Brunnen mit einer

Wasseraufbereitungsanlage errichten, um allen Menschen dort freien/kostenlosen Zugang zu sauberem

Wasser zu ermöglichen! Wir wollen nicht mehr tatenlos zusehen!

 

Durch die Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Vreden - Stadtlohn e.V. als Träger

konnte dieses Projekt erst ermöglicht werden.

 

Wir bedanken uns bei allen Firmen, Privatpersonen und Unterstützern für den Einsatz, ein solches

Projekt realisieren zu können!

 

                                                                   Bitte spenden Sie!

 

Spendenkonto

Ev. Kirchengemeinde Vreden – Stadtlohn e.V.
Kontonummer - 7872

Bankleitzahl -  401 545 30
Sparkasse Westmünsterland

Verwendungszweck: Water Treatment India 2011